Blog

Auftaktveranstaltungen

Mittwoch, 14. Juni 2017

Großes orchestrales Konzert

Unter der versierten Leitung von In-Kun Park wird Musik von u.a. Antonio Vivaldi und Wolfgang Amadeus Mozart erklingen. Außerdem werden auch Gesangs- und Instrumentalsolisten das Konzert bereichern.

Ausführende:
Mitglieder des Louis Spohr Orchesters, Braunschweig
Gesangs- & Instrumentalsolisten
In-Kun Park, Dirigent
Musikalische Gesamtleitung: Propsteikantorin Pia-Cécile Kühne

St. Mariae-Jakobi Kirche Salzgitter-Bad - 19:30 Uhr - Eintritt frei

Donnerstag, 15. Juni 2017

Kulturelle Eröffnung zum 42. Altstadtfest

"Kultureller Auftakt" im Hotel Ratskeller mit den Sketch-ab‘s er Theatergruppe Salzgitter-Bad unter dem Motto:
"Comedy first - Mit den Sketch-ab‘s lacht man besser!"

Hotel Ratskeller Salzgitter-Bad - 19:00 Uhr - Eintritt frei

Weitere Bühnen

Alle Angaben ohne Gewähr!

SMAG Bühne - Liebenhaller Straße / Kirchplatz Bühne - Kirchplatz / lrische Bühne - Altstadtweg
Früh-Kölsch Bühne - Bohlweg am Brunnen / Jugendbühne - Petershagener Straße / Beach-Party Bühne - Bohlweg-Kaiserstraße
Im Kirchgarten der St. Mariae-Jakobi Kirche

Weitere Einzelheiten zum Festprogramm 2017 in Kürze an dieser Stelle...


 

Jugendbühne - Petershagener Straße

Freitag 16. Juni
21:35 Uhr nullbock. Handgemachter, angepunkter DeutschRock - PunkRock.

Sonntag 18. Juni
13:30 Uhr Beat Explosion. Wir sind vom SV Glück Auf Gebhardshagen und tanzen HipHop.
18:00 Uhr Noah Levi. The Voice Kids Gewinner 2015.
19:30 Uhr Ado Kojo. Ehrlicher, authentischer 90ies retro R´N´B-Flavour.

Weitere Einzelheiten als Download:
Programm Jugendbühne 2017
im PDF-Format.


 

SMAG Bühne - Liebenhaller Straße

Freitag 16. Juni
19:00 Uhr The Keltics  sind der Inbegriff für Lebenslust, Unbeschwertheit und Ausgelassenheit.

Samstag 17. Juni
20:30 Uhr Don't beat Bubu. Die Band aus Salzgitter existiert seit 1992 in unveränderter Besetzung.

Sonntag 18. Juni
19:30 Uhr Crazy Legs aus Salzgitter. Sound of the 50 and the Roaring 60. Musik die in die Beine geht.

Weitere Einzelheiten als Download:
Programm SMAG Bühne 2017
im PDF-Format.


 

Früh-Kölsch Bühne - Bohlweg am Brunnen

Freitag 16. Juni
17:00 Uhr Partyrakete mit DJ Crasy Dee & Friend´s.

Samstag 17. Juni
10:00 Uhr FRÜH-auf-steher mit DJ Tünnes, Kölsche Tön & Partymusik.
17:00 Uhr Ü30 Fete mit DJ Crasy Dee aus SZ.

Sonntag 18. Juni
10:00 Uhr FRÜHshoppen mit DJ Andy aus SZ .
18:00 Uhr HITMIX mit DJ Sushi.


 

Im Kirchgarten der St. Mariae-Jakobi Kirche

Samstag 17. Juni
19:30 Uhr Parents-Rock. Seit nunmehr fast 10 Jahren rockt die 9 köpfige Band im Raum Salzgitter.


 

Irische Bühne - Altstadtweg

Freitag 16. Juni
14:00 Uhr Country, Folk und mehr mit Marion Seibert.
20:00 Uhr Irish Folk Party Tus Nua.

Samstag 17. Juni
12:00 Uhr Country, Folk und mehr mit Marion Seibert.
19:00 Uhr Irish Folk Party Tus Nua.

Sonntag 18. Juni
12:00 Uhr Country, Folk und mehr mit Marion Seibert.


 

SHOWACTS

Alle Angaben ohne Gewähr!

MTV Salzgitter Hip Hop

Im MTV Salzgitter ist Hip Hop tanzen der Abteilung Jazztanz zugeordnet. Die Jugend Hip Hop Gruppen nehmen auch regelmäßig an Wettkämpfen, wie Dance2U oder Rock your Contest teil. Die Übungsstunden beinhalteten ein altersentsprechendes Warm-Up, Stretching, das Vermitteln von Techniken und das Einstudieren von Choreografien. Diese werden bei diversen Veranstaltungen präsentiert unter anderem auch beim Altstadtfest.

Am Samstag den 17.06 ab 15.00 Uhr auf dem Klesmerplatz.

MTV Salzgitter Cheerleader

Die Cheerleading-Abteilung besteht aus drei Alterskategorien, beginnend mit den Peewees im Alter von 4-11, den Mosquitos, von 11-16 Jahre sind die Juniors durch die Black Mosquitos vertreten und ab 16 trainiert man bei den Seniors, den Salty Duchess. Cheerleading ist ein abwechslungsreicher und vielseitiger Sport, bestehend aus Akrobatik, Tumbling (Bodenturnen) und Tanz. Wir nehmen sowohl an Regionalmeisterschaften teil, als auch an offenen Meisterschaften und treten bei den unterschiedlichsten Events auf.

Am Samstag den 17.06 ab 15.30 Uhr auf dem Marktplatz.

Jumping Fitness, Zumba und Co.

mit Saskia H. & Body Concept

Ob zu lateinamerikanischen Rhythmen oder schnellen Dance-Beats - Saskia Hager zeigt mit ihren Kursteilnehmern einen Querschnitt aus den aktuellen Fitnesstrends. Seien Sie gespannt auf neue Choreografien der Tanz-Workouts Zumba und Bokwa, auf Jumping Fitness, das atem(be)raubende Fitnesstraining auf dem Trampolin, und auf das hochintensive Intervall-Workout Piloxing Knockout.

Am Sonntag den 18.06 ab 15.30 Uhr auf dem Marktplatz.

Ballettschule Salzgitter

Die Ballettschule wird geleitet von Irina Hänsch-Chamin. Die Schülerinnen aller Altersklassen werden sich auf dem Altstadtfest mit verschiedenen Tänzen, unter anderem aus der letzten großen Jahresveranstaltung "Nussknacker“, präsentieren, ebenso bekommen die Zuschauer Kostproben aus dem neuesten Tanzangebot der Schule "Contemporary“ zu sehen.
Freuen Sie sich auf ein buntes, energiegeladenes Tanzspektakel, bei dem die liebevoll ausgewählten, vielfach selbst gefertigten Kostüme jeden Auftritt unvergessen machen.

Am Sonntag den 18.06 ab 16.00 Uhr auf dem Marktplatz.

Beat Explosion

Wir heißen Beat Explosion und sind vom SV Glück Auf Gebhardshagen und tanzen HipHop.

Am Sonntag den 18.06 ab 13.30 Uhr vor der Jugendbühne.

Alle Angaben ohne Gewähr!

Weitere Einzelheiten zum Festprogramm 2017 in Kürze an dieser Stelle...

SPIRIT OF SMOKIE feat. Dean Barton

Am 18.06. ab 20.30 Uhr auf der Wohnbaubühne am Marktplatz

Wer kennt sie nicht: SMOKIE, die in den 70er Jahren mit Hits wie "If you think you know how to love me", "I'll meet you at midnight", "Lay back in the arms of someone", "Wild Angels" und vielen mehr die Charts stürmten. Mit insgesamt 15 Top-20-Hits, inklusive "Living next door to Alice", das weltweit über 30 Millionen mal verkauft wurde und für 9 Wochen Nr.1 in Deutschland war, schrieben sie Musikgeschichte.

Wer bei dem Namen 'Smokie' allerdings an langweilige Schmuserocker denkt, der hat sich geirrt: Schon damals steckte jede Menge Rock'n Roll in den Jungs, die mit emotionalen und mitreißenden Gitarrenklängen, aber vor allem ihrem einzigartigen Satzgesang und der unverkennbaren Reibeisenstimme des damaligen Sängers Chris Norman ihre Fans begeisterten.

Nach dem Ausstieg von Chris Norman fand die Band einen würdigen Nachfolger: 1986 läutete Alan Barton als Leadsänger die neue Ära von 'Smokie' ein und prägte mit sechs veröffentlichten Alben das Gesicht dieser Weltklasseband. Leider wurde es nach dem tragischen Unfalltod von Alan Barton 1995 still um 'Smokie'.

Heute steht kein geringerer als Dean Barton, Alan Bartons Sohn, der unverkennbar diese unverwechselbare raue und doch gefühlvolle Stimme seines Vaters geerbt hat, als Frontmann auf der Bühne von SPIRIT OF SMOKIE.
An seiner Seite ein enger Freund seines Vaters, Leadgitarrist Andy Whelan, der lange Gitarrist bei Chris Norman war, auch heute noch mit ihm zusammenarbeitet und als Freund und Bandkollege von Alan Barton auch an vielen Kompositionen beteiligt war. Den Bass zupft Graham Kearns, der ebenfalls mit Alan Barton und auch anderen Bands wie Sad Café und Sisters of Mercy tourte und aufnahm. Ihre starken Stimmen gepaart mit Dean Bartons unglaublich kraftvoller und emotionaler Reibeisenstimme erwecken die Songs von Smokie zu neuem Leben. Für charakteristische und innovative Beats sorgt Weltklassedrummer Mick Bedford; er tourte oder produzierte mit Künstlern wie Chris de Burgh, Sting, Elton John, Gerry Barlow, Tears for Fears, Ronan Keating, Tasmin Archer und Sweet, um nur einige zu nennen. Komplettiert wird die Band durch die beiden erstklassigen Keyboarder Will Jackson oder Steve Dymond, die als Komponisten und Produzenten ein außergewöhnliches Gehör für Harmonien besitzen und die Band zudem mit ihrem Satzgesang bereichern.

2011 veröffentlichte die Band unter dem Signet "Al Barton & The Spirit of Smokie" das Album "Room with a view" … ein Album, an dem Alan Barton bis kurz vor seinem Tod gearbeitet hatte, es aber leider nicht mehr fertigstellen konnte. Unter enormen Aufwand wurden die originalen Tapes aufgearbeitet, digitalisiert und die noch wenigen fehlenden Parts und Harmonien eingespielt und eingesungen.
16 Jahre nach Alan Barton’s Tod war damit ein Album entstanden, das den Vergleich zu den großen Alben von Smokie nicht zu scheuen braucht.

SPIRIT OF SMOKIE tragen diese große Ära weiter, führen den stimmgewaltigen Smokie-Sound fort und begeistern mit den großen Smokie-Hits, bereichert durch eigene, stilistisch perfekt mit den Originalen harmonierenden Kompositionen und solchen aus der Feder von Deans verstorbenen Vater, ihr internationales Publikum. Moderner, rockiger, und dennoch mit dem unverkennbaren Smokie-Sound der 70er Jahre. Mit der faszinierenden Stimme und charismatischen Performance Dean Bartons und der herausragenden Qualität seiner Bandkollegen sind SPIRIT OF SMOKIE ein Live-Erlebnis der Extraklasse - beeindruckend, emotional und mitreißend.

Alle Angaben ohne Gewähr!

MIDDLE OF THE ROAD feat. Sally Carr

Am 17.06. ab 22.20 Uhr auf Sparkassenbühne am Klesmerplatz

1970 begann die Karriere der Band "MIDDLE OF THE ROAD". Dieses schottische Quartett errang mit dem Hit "Chirpy Chirpy Cheep Cheep" 1971 einen Welthit. Besonders die hohe Stimme der Sängerin SALLY CARR war das Markenzeichen dieser Band. Über 8 Millionen Schallplatten wurden verkauft.  In den Jahren 1972 - 1975 folgten noch eine stattliche Anzahl noch heute beliebter Welthits. Häufig wird diese Band kopiert, aber wenn die Originalband "MIDDLE OF THE ROAD" mit SALLY CARR auftritt, ist sofort der unverkennbare Sound und auch die außergewöhnliche Stimme erkennbar.

Alle Angaben ohne Gewähr!

The Lords – Jetzt erst recht!

Am 17.06. ab 20.45 Uhr auf der Sparkassenbühne am Klemerplatz

Wer auf die 60 zugeht, neigt bisweilen zu nostalgischen Anwandlungen. Nicht so The Lords, in den 1960er Jahren die Beatband Nr.1 in Deutschland, heute eine authentische und musikalisch anspruchsvolle Rockband mit nach wie vor großer Fangemeinde.

Spätestens mit der Veröffentlichung des Albums "Now More Than Ever!" im Jahre 2015 haben The Lords eine sehr individuelle musikalische Botschaft verbreitet: "Es gibt ein Leben danach!" Ein Leben nach der jahrzehntelangen Reminiszenz an die guten alten Zeiten, das nostalgische Erinnern an Skiffle, Star Club, Beat Club und den Übervater Ulli Günther. Und den viel zitierten "Mantel der Geschichte" geben die Musiker heute vor ihren Konzerten an der Garderobe ab. Die dienstälteste Rockband der Welt hat die Reset-Taste gedrückt!

Das musikalische Repertoire der Band hat nie zur Disposition gestanden. Ohne Titel wie "Shakin' All Over", "Greensleeves", "Gloryland" oder "Fire" wären Gigs der Band nicht denkbar und auf "Poor Boy" könnten sie wohl erst dann verzichten, würden die Rolling Stones ihrem Publikum "Satisfaction" vorenthalten. Gleichwohl sind die traditionellen Songs heute ein Programmbestandteil, nicht aber alleinige Basis der Konzerte. Neue Songs wie "Everytime I Fall", "If You Ain’t Got Love" oder "What Are We Waiting For" begeistern das Publikum.

The Lords: Sie sind nicht wieder da. Sie sind immer noch da. Und sie sind neu da!

Alle Angaben ohne Gewähr!

Musik Highlights

Alle Angaben ohne Gewähr!

BEHIND THE RHYTHM

Asskickin‘ Cover Rock aus Salzgitter.

Eine perfekte Mischung aus altbekannten Evergreen-Rocksongs, aktuellen Hits und Songs aus anderen Genres, die im rockigen Gewand zum Mitsingen und Tanzen animieren. Asskickin‘ Cover Rock im eigenen Stil von den 60ern bis heute. Authentisch, mitreißend und druckvoll!

Am Samstag den 17.06. ab 16.00 Uhr auf dem Klesmerplatz.

DisCover

aus Bad Harzburg, verockte NDW u.v.m.

Am Freitag den 16.06. ab 18.00 Uhr auf dem Klesmerplatz.

Herman´s Dixie Express

Der Dixie Frühschoppen.

Am Samstag den 17.06. ab 11.30 Uhr  auf dem Marktplatz.

It´s Me

Seit 1991 ungeniert und frech bedienen sich It´s Me aus allesm was Blues,Soul, Jazz, Pop und Rock zu bieten haben und drücken sowohl Klassikern als auch weniger bekannten Perlen anglo-amerikanischer Musikkultur ihren Stempel auf.

Am Samstag den 17.06. ab 12.00 Uhr auf dem Klesmerplatz.

RE-PLAY

Seit 2006 begeistern die Hannoveraner in der ganzen Republik mit legendärem Classic Rock.

Am Freitag den 16.06. ab 21.00 Uhr auf dem Klesmerplatz.

The Sixtees

The Sixtees spielen alles aus den 60er Jahren, was der Band und dem Publikum gefällt. Das Programm ist ein Sammelsurium der größten Hits der damaligen Zeit, dargeboten mit authentischem Sound, detailgetreu ausgearbeiteten Arrangements und außerordentlichen Stimmen.

Am Samstag den 17.06. ab 18.15 Uhr auf dem Klesmerplatz.

Die Italienische Nacht auf dem Marktplatz

Italien, der Lebensgenuss, das Meer, die Musik und der Leichtmut. All das haben I Dolci Signori mit im Gepäck. Denn die sechs "zuckersüßen Jungs" wissen, wie man den Sonnenuntergang in der Adria oder eine romantische Gondelfahrt abseits des Canale grande in Venedig auch hier zuhause erlebbar macht. Die bewährten Zutaten der I Dolci Signori-Show sind süditalienischer Leichtmut, gewürzt mit der nötigen Portion Leidenschaft, Romantik, Charisma und Lebenslust. Eben eine feine Mischung aus Italo-Pop-Klassikern und geschmackvollen Eigenkompositionen.

Am Samstag den 17.06. ab 21.00 Uhr  auf dem Marktplatz.

The Lords

Sie sind nicht wieder da. Sie sind immer noch da. Und sie sind neu da!

Am Samstag den 17.06. ab 20.45 Uhr auf dem Klesmerplatz.

Mit einem Mausklick weitere Infos...

SPIRIT OF SMOKIE feat. Dean Barton

Alan Bartons Sohn, der unverkennbar diese unverwechselbare raue und doch gefühlvolle Stimme seines Vaters geerbt hat, und als Frontmann auf der Bühne von SPIRIT OF SMOKIE steht.

Am Sonntag den 18.06. ab 20.30 Uhr  auf dem Marktplatz.

Mit einem Mausklick weitere Infos...

Cantores

Party und Tanzmusik.

Am Samstag den 17.06. ab 16.00 Uhr  auf dem Marktplatz.

MIDDLE OF THE ROAD feat. Sally Carr

1970 begann die Karriere der Band "MIDDLE OF THE ROAD". Dieses schottische Quartett errang mit dem Hit "Chirpy Chirpy Cheep Cheep" 1971 einen Welthit.

Am Samstag den 17.06. ab 22.20 Uhr  auf dem Klesmerplatz.

Mit einem Mausklick weitere Infos...

 

Me and the Heat

Top Party & Showband aus dem Süden der Republik.

Am Freitag den 16.06. ab 20.30 Uhr  auf dem Marktplatz.

Enzo De Franco

Das Stimmenwunder aus Kalabrien. Zur Italienischen Nacht, Antipasti inclusive!

Am Samstag den 17.06. ab 18.00 Uhr  auf dem Marktplatz.

Reverend Rusty

Das Thema am Sonntag, Blues & Rock vom allerfeinsten. Der heutige zweite Deal, Reverend Rusty. Am Anfang war lupenreiner Blues-Rock Programm. Aber inzwischen erreicht Reverend Rusty & The Case eine stilistische Vielfalt, die ihresgleichen sucht. Die Musik ist vielmehr eine Bestandsaufnahme des  gitarrenorientierten Rock - wobei die Ursprünge Jazz und Blues nicht zu kurz kommen. Sie gehören mit Sicherheit zu den am härtesten arbeitenden Bands in der Live-Music-Szene.

Am Sonntag den 18.06. ab 17.00 Uhr  auf dem Klesmerplatz.

Die vergessenen Söhne von Ben Cartwright

Sie sind da, zum legendären Countryfrühschoppen.

Am Sonntag den 18.06. ab 11.00 Uhr  auf dem Marktplatz.

Anilorak das doppel Duo

Der heutige erste Deal zum Thema am Sonntag, "Anilorak das doppel Duo", Garantiert Rock n Roll! Schlagfertig, witzig und charmant präsentieren die vier Profimusiker die History of Rock.

Am Sonntag den 18.06. ab 14.00 Uhr  auf dem Klesmerplatz.

Patricia Vonne

Und zu guter letzt der dritte Deal! Patricia Vonne gehört heute zu den schillerndsten und beliebtesten Figuren der texanischen Musikhochburg Austin und hat jeden indigenen musikalischen Stil, den es dort zu hören gibt, in sich aufgesogen. 2016 wurde sie zum zweiten Mal in Folge mit dem Publikumspreis "Best Vocalist" beim "Austin Music Awards" ausgezeichnet.

Am Sonntag den 18.06. ab 20.00 Uhr  auf dem Klesmerplatz.

FUN FORMATION feat. Frank & Didi

Unser Showprogramm nennt sich "Around the world". Wir präsentieren eine unterhaltsame, mitreißende Show aus Tanz und Livegesang. Nach dem Motto, einmal um die Welt, tanzen und singen wir in den entsprechenden Kostümen, zu Musiken aus z.b. Amerika,  der Karibik, dem  Dschungel, dem Orient, Europa.

Am Freitag den 16.06. ab 18.00 Uhr auf dem Marktplatz.

Fanfarenzug Oelber

Auftritt zur Eröffnung.

Am Freitag den 16.06. ab 16.00 Uhr auf dem Marktplatz.

nullbock

Handgemachter, angepunkter DeutschRock - PunkRock.

Am Freitag den 16.06. ab 21.00 Uhr
auf der Jugendbühne - Petershagener Straße.

Ado Kojo

Ehrlicher, authentischer 90ies retro R´N´B-Flavour. Bereits in jungen Jahren hat Ado Kojo gelernt Hürden zu bezwingen. Im Alter von sieben Jahren verlässt sein Vater, welcher ursprünglich aus Afrika stammt, die Familie, woraufhin Ado Kojo auf die alte zurückgelassene Plattensammlung seines Vaters stößt und die Musik für sich neu entdeckt. Er beschäftigt sich immer öfter und immer länger damit Musik zu interpretieren, Texte umzuschreiben und diese neu einzusingen.

Am Sonntag den 18.06. ab 19.30 Uhr
auf der Jugendbühne - Petershagener Straße.

Noah Levi

The Voice Kids Gewinner 2015. Mit seiner besonderen Stimme verzauberte Noah-Levi bei den Blind Auditions nicht nur seinen Coach Lena Meyer-Landrut, sondern am Ende das gesamte Publikum und konnte sich 2015 als Gewinner bei der dritten Staffel von "The Voice Kids" behaupten.

Am Sonntag den 18.06. ab 18.00 Uhr
auf der Jugendbühne - Petershagener Straße.

Sölter Kinder

Ein Kinder- und Jugendchor aus Salzgitter. Spaß am Singen und der Musik. Wir möchten anderen Menschen Freude bringen.

Am Sonntag den 18.06. ab 14.30 Uhr auf dem Marktplatz.

Parents-Rock

Seit nunmehr fast 10 Jahren rockt die 9 köpfige Band im Raum Salzgitter. Unter den Slogan "The Journey from ACDC to ZZ Top" spielt Parents-Rock Classic Rock vom Feinsten.

Am Samstag den 17.06. ab 19.30 Uhr
im Kirchgarten der St. Mariae-Jakobi Kirche.

Marion Seibert

Marion Seibert präsentiert  eine Mischung aus eigenen Liedern und Coversongs: Oldies, Folk, Country, Rock, eigene Songs aus dem aktuellen Programm der Liedermacherin und aktuelle Hits aus den Charts.
Die Sängerin und Gitarristin begeistert ihr Publikum, obwohl sparsam instrumentiert, immer wieder aufs Neue mit ihrem vielseitigen und virtuosen Gesang und ihrem Gitarrenspiel. Beeindruckend sind die Bearbeitungen von bekannten Songs. Die Musikerin legt keinen Wert auf möglichst genaues kopieren der Lieder. Sie hat längst ihren eigenen Stil entwickelt. Eine starke Bühnenpräsenz und eine Stimme, die unter die Haut geht, das sind die Attribute die einen Abend mit Marion Seibert zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Besondere Höhepunkte bei den Konzerten bilden die eigenen Songs der Liedermacherin.

Am Freitag den 16.06. ab 14.00 Uhr,
am Samstag den 17.06. ab 12.00 Uhr
und am  Sonntag den 18.06. ab 12.00 Uhr

auf der Irischen Bühne - Altstadtweg.

Tus Nua (gälisch "Der neue Anfang")

Klassiker und News verschiedenster musikalischer Einflüsse, eine Menge aus der irischen Songwerkstatt, eine frische Performance, Spass und Spontanität sind das Markenzeichen. Bei Freunden handgemachter Musik wird diese musikalische Reise umweglos ins Langzeitgedächtniss geschickt. Durch eine authentische, stilistische Vielfalt, groovige Gitarrenarbeit, zwei markanten Stimmen und eine publikumsorientierte aber nicht alltägliche Songauswahl begleiten sie den Zuhörer auf einer Reise durch Irland, Schottland, England bis hin zur Wiege der Folkmusik nach Amerika. Adam Keating (Tralee/Ireland und Günther Lohmeier (Edling/Oberbayern) lieben und leben das was sie machen - Musik!!

Am Freitag den 16.06. ab 20.00 Uhr,
und am Samstag den 17.06. ab 19.00 Uhr

auf der Irischen Bühne - Altstadtweg.

ex-tales

"ex-tales" ("ehemalige Geschichten/Erzählungen") ist eine seit 2009 bestehende Alternative Rock Band aus dem Raum Braunschweig. In ihrer Musik thematisieren ex-tales längst vergangene und alltägliche Konflikte des einfachen Menschen und orientieren sich dabei an altbewährten Rockelementen. Nach bisher zahlreichen und prägenden Auftritten seit Gründung der Band sind ex-tales in Sachen Rock & Roll gut geschult und wissen auf der Bühne stets viel Wert auf den Zuhörer und die Musik zu legen.

Am Sonntag den 18.06. ab 11.00 Uhr auf dem Klesmerplatz.

Back to the Roots

R´n´B der 1930 er bis 1960er.
Der erste Gig der "Rollin' Stones" fand am 12.07.1962 im Londoner Marquee-Club statt, und von diesem lgendären Auftritt gibt es eine handgeschriebene Setlist: 18 Blues-und R'n'R-Titel aus den 1930ern bis 1950ern. Von selbstgemachten Songs waren die Stones noch weit entfernt.

Am Sonntag den 18.06. ab 18.00 Uhr auf dem Marktplatz.

Alle Angaben ohne Gewähr!

Weitere Einzelheiten zum Festprogramm 2017 in Kürze an dieser Stelle...

Sparkassen Bühne

Die Bühne auf dem Klesmerplatz.

Alle Angaben ohne Gewähr!

Informationen zum Festprogramm 2018 folgen später an dieser Stelle...

Wohnbau Bühne

Die Bühne auf dem Marktplatz.

Alle Angaben ohne Gewähr!

Informationen zum Festprogramm 2018 folgen später an dieser Stelle...