MIDDLE OF THE ROAD feat. Sally Carr

Am 17.06. ab 22.20 Uhr auf Sparkassenbühne am Klesmerplatz

1970 begann die Karriere der Band "MIDDLE OF THE ROAD". Dieses schottische Quartett errang mit dem Hit "Chirpy Chirpy Cheep Cheep" 1971 einen Welthit. Besonders die hohe Stimme der Sängerin SALLY CARR war das Markenzeichen dieser Band. Über 8 Millionen Schallplatten wurden verkauft.  In den Jahren 1972 - 1975 folgten noch eine stattliche Anzahl noch heute beliebter Welthits. Häufig wird diese Band kopiert, aber wenn die Originalband "MIDDLE OF THE ROAD" mit SALLY CARR auftritt, ist sofort der unverkennbare Sound und auch die außergewöhnliche Stimme erkennbar.

Alle Angaben ohne Gewähr!